PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm)

PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm)

Film 0200_003_900ppi_rgbBeschreibung:

Das PEKiP (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Kursangebot für Mütter oder Väter mit ihren Babys im ersten Lebensjahr.

PEKiP heißt:

  • Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse Ihres Kindes wahrzunehmen,
  • Anregungen für entwicklungsgerechtes Spielen bekommen
  • Ihnen Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der Gruppenleiterin zu geben,
    • Ihrem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen  zu ermöglichen

Die PEKiP-Gruppe:

In der Gruppe treffen sich Eltern mit Babys ab der 4. bis 6. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich. Sie besteht aus 6-8 Erwachsenen mit ihren Babys, dabei sind die Babys im ähnlichen Alter. Die Gruppe trifft sich einmal pro Woche für ca. 90 Minuten in einem warmen Raum. Die Babys sind dabei nackt, damit sie sich freier bewegen können. Die Gruppe wird von einer ausgebildeten PEKiP-Gruppenleiterin geleitet.

Anmeldung:

Bei PEKiP-Gruppenleiterin Tanja Festor,
Tel: 0911-5692345 oder
E-Mail: pekip-festor@web.de

Kosten:

10 x ca. 90 Minuten für 95 Euro.
(Manche Krankenkassen unterstützen die Kurse!)

Termine:

Die genauen Kurstermine erhalten Sie auf Anfrage oder unter: www.pekip.de
Die Kurse finden donnerstagsvormittags statt.